Meet Gautier Jaza

Home / Meet Gautier Jaza

Hinter  Gautier Jaza – Das Label bzw. Vigonace® , steht Gautier Jaza. Er hat Maschinenbau studiert und sich das Schneiderhandwerk selbst beigebracht. Er ist Künstler, Unternehmer, Selbstversorger und leidenschaftlicher Jogger.

…was wäre, wenn Kleidung, die hier getragen wird, auch hier produziert werden könnte? Und dazu noch sichere Arbeitsplätze schafft.

Jaza legte den Grundstein für seinen Erfolg und gründete diverse Unternehmen wie den Mutterkonzern „Vigonace Lifestyle“, die Labels Gautier Jaza – Das Label & „Vigonace handmade“ oder „Viertel nach Sechs – die Mode Manufaktur“ und natürlich „Vigonace PR“. Das ermöglicht ihm, alles aus einer Hand zu leiten und die Zahnräder ineinander greifen zu lassen.
Er wird die Welt sicherlich nicht retten können, aber einen Schritt in die richtige Richtung wagen.
„Mut steht am Anfang des Handelns, Glück am Ende.“

Was ist Gautier Jaza – Das Label

Gautier Jaza - Fashion Brand & Lifestyle Concept

Früher war alles besser, könnte man heute sagen. Wir wussten, bei wem wir unser Brot kaufen: Beim Bäcker! Bei wem wir Fleisch beziehen: Beim Metzger! Wo wir Kartoffeln und Gemüse bekommen können: Beim Bauer auf dem Marktplatz! Wir hatten einen Bezug zu diesen Menschen, zu ihren Produkten.
Leider wird heute alles von einigen wenigen Milliarden-Konzernen kontrolliert. Sie haben die Monopole und somit auch das Sagen. Und die kleinen Läden, die wundervolle Vielfalt, stirbt aus.
Wir müssen deshalb aktiv werden und uns beim Einkaufen drei Fragen stellen:

– Wer hat es produziert?
– Wo wurde es hergestellt?
– Und ist es das, was ich unterstützen möchte?

Wir kennen sie alle: Primark, H&M, Zara, Zalando, etc. Wir wissen unter welchen Umständen „Fast Fashion“ in Asien produziert wird. Denn durch die Massenproduktion, arbeiten Menschen unter sklavenähnlichen Bedingungen. Die Umwelt wird unwiederbringlich zerstört und Tiere misshandelt.

Ich möchte, dass man mit Vigonace Handmade einen Eindruck gewinnt, wie man die Welt durch sein eigenes Konsumverhalten wieder ein klein wenig besser machen kann. Die Verantwortung bei Fast Fashion liegt zum großen Teil beim Endverbraucher. Die Lösung: Slow Fashion – Vigonace Handmade

Vigonace Handmade ist eine echte Alternative und nicht nur eine weitere Option. Bei uns kannst du deine Kleidung bzw. Produkte mit reinem Gewissen kaufen. Unsere Kleidung hat eine volle Garantie – wir reparieren sie kostenlos, solange du sie noch tragen willst!

Wir arbeiten sehr hart für unser Geld und dementsprechend wollen wir auch wissen wo unser Essen herkommt, wer unseren Kaffee röstet und wie die Tiere behandelt werden. Wäre es nicht toll zu wissen wie unsere Klamotten produziert, genäht und gefertigt werden? Das hat Vigonace Handmade vor.
Wie das funktionieren soll:

Die Infrastruktur ist vorhanden, die Manufaktur steht. Alte Industrienähmaschinen wurden dafür angeschafft, repariert und restauriert.
20 Industrienähmaschinen stehen bereit und selbst eine Siebdruckmaschine haben wir eigenhändig gebaut.
Stoffe, Knöpfe, Reißverschlüsse, Nähgarn, Nähnadeln, alles was für den Anfang nötig ist, ist bereits da. Das Marketingkonzept und Website samt Onlineshop sind vorhanden. Nun wollen wir den nächsten Schritt wagen und einen eigenen Laden eröffnen, wo du unsere Produkte bewundern, anprobieren und kaufen kannst.
Was sind meine Ziele?

Meine Ziele sind ganz klar:

– Der Industrie ein Zeichen setzen; einen Schritt in die richtige Richtung wagen; Denn ich glaube daran, dass das aktuelle Konzept nicht nachhaltig ist und deshalb nicht zukunftsfähig.

– Ich möchte Arbeitsplätze schaffen und langfristig sichern. Hier wird verstärkt auf den sozialen Aspekt gesetzt. Es gibt genug zu tun und jeder kann nach einer Einarbeitung bei uns arbeiten.

– Nachhaltige Fertigungsprozesse entwickeln. Recyclingmöglichkeiten und einen funktionierenden Kreislauf für Rohstoffe optimieren.

Das ist unser Ziel.

Wir wollen euch erreichen! Ihr, die bewusst konsumiert, ihr, die auf „Slow“ setzt.
Und das heißt: Qualität statt Quantität.
Das bist du! Das sind wir!

#gefertigtInDeutschland
Warum solltest Du Gautier Jaza – Das Label unterstützen?

Kleidung wird nicht in Asien produziert, weil die Industrie den Mensch dort liebt, sondern weil es schlichtweg günstiger ist. Es geht um reinen Profit und Gewinnmaximierung.
Mittlerweile (und fast ohne Ausnahme) steht kein Herkunftsland mehr auf den Etiketten. Anstatt „Made in Bangladesch“ steht dort einfach gar nichts mehr. Was hat die Industrie zu verbergen?

Da wird einem klar, dass sie nicht vorhaben etwas an den Umständen zu ändern.

Aber nun hast du die Wahl. Du kannst alles beeinflussen und mit uns wachsen, für eine bessere Welt, für mehr Gerechtigkeit, mehr Nachhaltigkeit, mehr Verantwortung und mehr Transparenz!

Mit einem Produkt deiner Wahl, unterstützt du meine Initiative. Ich habe bereits viel Zeit und Mühe in dieses Projekt investiert und verspreche dir weiterhin Alles zu geben, um die Veränderung, die ich in der Welt sehen möchte, wahr zu machen.

Motivation

Connect with me on Social Media:
– Follow the label/me on facebook.com/Jaza.van.Vigonace
– For backstage insights follow me on instagram.com/Jaza_van_Vigonace